Bund deutscher Staudengärtner (BdF)
Bund deutscher Staudengärtner (BdF)
 

Sommerwind – Wädenswiler Mischung

Ein  Pflanzsystem aus Stauden und Zwiebelpflanzen, das mit der Einsaat einjähriger Arten komplettiert wird. Freundliche Pastelltöne von Weiß bis Gelb, ergänzt durch Blau und Violett erzeugen harmonische Stimmungsbilder.

 

Sommerwind – Wädenswiler Mischung
Frühling (Bild 1), Sommer (Bild 2, 3 und 4)

 

Standort: trocken bis mäßig trocken ohne Staunässe

Licht: sonnig

Anwendungsgebiete: Für gehölzfreie Flächen. Eine Mindestfläche von 30 m2  ist optimal. Geeignet für Mehrfamilienhausanlagen, öffentliche und halböffentliche Grünanlagen, Hausgärten, aber auch Verkehrsteiler.

Pflege: 4 bis 6 Pflegegänge in der Vegetationsperiode pro Jahr incl. Winterschnitt. Etwa 8 Minuten Pflege pro m2 im Jahr (ohne Rüst- und Wegzeiten)

 

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Axel Heinrich, axel.heinrich@zhaw.ch

«« zurück

 

PDF-Download:


Artenliste mit Charakteristik der Mischung

 


Bund deutscher Staudengärtner (BdS), Godesberger Allee 142-148, 53175 Bonn, Tel.: 0228 81002-55, info@stauden.de | Impressum | Datenschutz