Bund deutscher Staudengärtner (BdF)
Bund deutscher Staudengärtner (BdF)
 

Natürlich & robust

Gefiedertes Laub, filigrane Blatt- und Blütenformen und ein hoher Anteil grasartiger Texturen erzeugen einen natürlichen, filigranen Charakter, der durch dezente Blüten in Creme- und Grüntönen verstärkt wird. Attraktive Winteraspekte vervollständigen die ganzjährig hohe Schmuckwirkung.

 

Natürlich

Standort und Verwendung

  • lichtschattig bis halbschattig, absonnig
  • mäßig trockener Boden
  • mäßiger Wurzeldruck
  • gut laubschluckend

Diese stark wachsende, sehr robuste Mischung hat sehr gute Bodendeckeigenschaften und ist besonders für große Flächen geeignet. Gruppierung in Bändern oder mosaikartig ist vorteilhaft.

 

Pflege
Ein Rückschnitt der Epimedien im zeitigen Frühjahr lässt die Blüte besser zur Geltung kommen.

 

Ansprechpartner:
Prof. Cassian Schmidt, Sichtungsgarten-hermannshof@t-online.de

«« zurück

 

PDF-Download:


Artenliste mit Charakteristik der Mischung

 


Bund deutscher Staudengärtner (BdS), Godesberger Allee 142-148, 53175 Bonn, Tel.: 0228 81002-55, info@stauden.de | Impressum | Datenschutz