Bund deutscher Staudengärtner (BdF)
Bund deutscher Staudengärtner (BdF)
 

Mischungen der LWG Veitshöchheim

 

Blütenmosaik

 

Blütenmosaik:
offene und sonnige, trockene bis mäßig trockene Standorte; gelb und blau; für Hausgarten, für Stadtplätze und Flächen im ruhenden Verkehr, für Dachflächen ab 15 cm Substratdicke, für Flächen von ca. 5 bis 20 m²

weiter lesen...

 

 

Veitshöchheimer Blütensaum

Veitshöchheimer Blütensaum:
frisch bis mäßig trockene, halbschattige Flächen sowie sonnige Gehölzränder; gelb, blau, weiß; Unterpflanzung im lichten Schatten älterer Bäume sowie zur Vorpflanzung bei geschnittenen oder frei wachsenden Hecken in Gärten und Parks

weiter lesen...

 

 

Blütentraum

Blütentraum:
offene und sonnige, trockene bis mäßig trockene Standorte; rot, gelb, blau, weiß; für Hausgärten, Flächen im ruhenden Verkehr, Stadtplätze, Baumscheiben unter frisch gepflanzten Bäumen, für Dachflächen ab 15 cm Substratdicke

weiter lesen...

 

 

Blütenzauber

 

 

Blütenzauber:
sonniger und trockener Standort; Blau, Gelb, Rot; für öffentlichen und privaten Bereich
weiter lesen...

 

 

Farbensaum

 

 

Farbensaum:
frisch bis mäßig trockener, sonniger Gehölzrand mit durchlässigem Boden; gelb und weiß, blau und rot; für öffentliche und private Anlagen

weiter lesen...

 

 

Farbenspiel

 

Farbenspiel:
sonniger und trockener Standort; Gelb und Blau dominierend; für öffentlichen und privaten Bereich
weiter lesen...

 

 

 

«« zurück

 


Bund deutscher Staudengärtner (BdS), Godesberger Allee 142-148, 53175 Bonn, Tel.: 0228 81002-55, info@stauden.de | Impressum | Datenschutz