Bund deutscher Staudengärtner (BdF)
Bund deutscher Staudengärtner (BdF)
 

Blütenserenade - Perennemix®

Helle, zarte blauviolette, rosafarbene und weiße Töne bestimmen diese Staudenkombination. Vor allem im Herbst sorgt die Mischung für Blütenfülle. Die überwiegend wettbewerbsstarken Stauden verdrängen unerwünschte Wildkräuter, brauchen aber auch Platz um zu wirken.

 

Blütenserenade
Frühling (Bild 1), Sommer (Bild 2 und 3)

 

Standort: nicht zu trocken

Licht: sonnige bis leicht beschattete Gehölzränder

Anwendungsgebiete: für die Begrünung großer Flächen (ab 50 m²)
Es wurden starkwüchsige Arten miteinander kombiniert, die unerwünschte Wildkräuter zuverlässig verdrängen.

Pflege: Maschinelle Mahd im Spätwinter vor Austrieb der Geophyten. Buddleja wird jährlich im Frühjahr auf Zapfen (kurzes Gerüst, ca. 30-50 cm über dem Boden) zurück geschnitten.

 

Ansprechpartner:
Prof. Dr.Wolfram Kircher, wolfram.kircher@hs-anhalt.de

Dipl.-Ing. Jessica Fenzl, jessica.fenzl@hs-anhalt.de

«« zurück

 

PDF-Download:


Artenliste mit Charakteristik der Mischung

 


Bund deutscher Staudengärtner (BdS), Godesberger Allee 142-148, 53175 Bonn, Tel.: 0228 81002-55, info@stauden.de | Impressum | Datenschutz